TEUFELGRAPHICS KREATIV BLOG

Blütezeit rund um Oberkirch

Teaser

- 20. April 2016 -

 

Hallo Ihr Lieben!

heute will ich Euch ein paar neu entstandene Bilder zeigen. Im Rahmen einer Webseiten Erstellung wurden sowohl Produktbilder als auch Makroaufnahmen der Blütezeit gemacht.

Momentan zeigt der Frühling sich von seiner schönsten Seite und schmückt die Umgebung mit Frühjahrsblüten. So haben auch wir die ersten Vorboten mit der Kamera festgehalten und wollen diese hier präsentieren.

Wir waren mit der Kamera rund um Bottenau und Oberkirch unterwegs. Gerade in den Kirschplantagen "Summt" und "Surrt" es vor lauter beschäftigten Bienen, so konnten wir auch hier und da eine Biene mit auf das Bild bekommen.

Was meint ihr zu den Fotos? Meiner Meinung nach kann nun der Sommer und die warmen Tage kommen.

 

Bis bald!
Eure Lena


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 

 

 

 

 

 


Fotos: Lena Hauser



 

Abschlussprüfungen

Teaser

- 13. April 2016 -

 

Hallo Ihr Lieben!

heute ein paar neue Infos zu meinem Ausbildungsstand. Nun bald geht es bei mir in eine entscheidende Phase – die Abschlussprüfungen stehen an. 

Termine sind:
10. Mai schulische Abschlussprüfungen in Wirtschaftskunde
01. Juni IHK Abschlussprüfung in Medienproduktion, Mediengestaltung und Kommunikation
ab Juli 3 wöchige praktische Abschlussprüfung.

Seit dem 06. April sind nun auch die Themen der Abschlussprüfung online und so geht das Lernen nun richtige los.
Wer sich die Themen mal anschauen, will findet diese auf der rechten Seite oder unter: www.zfamedien.de.

Für die schulische Abschlussprüfung wird in meinem Fall schon fleißig gelernt und Zusammenfassungen geschrieben, und auch für die IHK-Prüfung sind die ersten Themen bereits herausgesucht worden.

Nicht mehr als 3,5 Wochen dann gehen die ersten Prüfungen und somit auch mein letzter Abschnitt meiner Ausbildung los.

 

 

Bis bald!
Eure Lena


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 

 

 

 

 

Abschlussprüfungthemen



 

Responsive Design

Teaser

- 06. April 2016 -

 

Hallo Ihr Lieben!

heute will ich ein ein paar Punkte zum Thema Responsive Design aufzeigen. Was die Vorteile einer Responsive Webseite sind und warum man es jedem empfehlen kann.

Bei einem Responsive Design handelt es sich darum, dass eine Webseite die Eigenschaften besitzt, sich dem jeweiligen Endgerät, vor allem Smartphones und Tabletcomputer, anzupassen. Kurz gesagt eine Webseite, die für die Darstellung auf mobile Endgeräte optimiert ist.

Vorteile des Responsive Design:

  • Automatische Erkennung und Anpassung an das jeweilige Ausgabegerät (z.B. Tablet, Smartphone,..)
  • Optimale Darstellung der Website auf allen Gerätetypen
  • Geringerer Contentpflege-Aufwand
  • Geringerer Support-Aufwand
  • Zufriedenere Nutzer
  • Zukunftsfähige Webseiten

Probiere es doch gleich selber aus. Rufe folgende Seite erst mit dem PC, dann mit deinem mobilen Gerät auf!
www.rebschule-sester.de

 

Bis bald!
Eure Lena


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 

 

 

 

 

Kiefer Sester Reben Beispiel

 

 

Webdesign für mobile Geräte



 

Facebook & Google+

Teaser

- 16. März 2016 -

 

Hallo Ihr Lieben!

heute will ich Euch mal unsere neuesten Seiten im Bereich der sozialen Netzwerke vorstellen.

Zu Beginn: Warum ist die Präsenz in sozialen Netzwerke ratsam?
Gerade zum Thema Google-Optimierung kann man sagen, dass ein Auftritt in den sozialen Netzwerken den Stand der Webseite in den Suchmaschinen wie Google positive beeinflussen kann. Auch ist es für Benutzer und Kunden so einfacher die gesuchte Seite zu finden und man erhält so weitere Informationen, wie neue Bilder, Links oder Texte. Dank Google+ und Google MyBusiness können unsere Kunden in der ortsbezogenen Suche von der besten Seite zeigen und potentielle Interessenten auf Ihre Internetseite locken.

Beispiel: Neue Google+ und Facebook Seite für Busseck Hof in Oberkirch-Bottenau

Im Rahmen der Aktualisierung der Webseiteninhalte von www.busseck-hof.de wurde für die bestehende Seite eine Google+ Seite erstellt und alle benötigten Inhalte wie Bilder und Logo eingefügt. Auch die neuen Facebook Seite wurde in Anlehnung an die Google+ Seite veröffentlicht. Somit hat die Familie Fritsch & Grampp die Möglichkeit kurzfristig auf Neuigkeiten auf ihren Hof aufmerksam zu machen.

In Kürze wird es unseren Kunden sogar möglich sein, Inhalte aus Sozialen Netzwerken direkt auf ihre Internetseiten zu "beamen". Somit gelingt die Erneuerung der Webseite wie in einem Kinderspiel.

Schaut euch doch mal die beiden Seiten an:

plus.google.com/+Busseck-hofDe
www.facebook.com/Busseckhof/

Bis bald!
Eure Lena


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 

 

 

Google+ Seite

Busseck Hof Facebook



 

Mein Abschlussprojekt "weg."

Teaser

- 02. März 2016 -

 

Hallo Ihr Lieben!

heute gibt es mal wieder News die einen Teil meiner Ausbildung betreffen. Denn am vergangenden Sonntag (28.02.2016) wurde ein erster Teil meiner Prüfung abgelegt. Aber nun von Beginn an...

"Im Rahmen der dreijährigen Ausbildung zum / zur MediengestalterIn führen wir im dritten Ausbildungsjahr ein Projekt in Lernortkooperation durch, in welchem die erlangten Kenntnisse zur praktischen, realitätsbezogenen Anwendung kommen sollen.

Die Ideenfindung, Planung und Durchführung des Projekts ist uns Schülern überlassen. Unter dem mehrdeutigen Motto „weg“ stellen wir die Lebensgeschichten verschiedener Menschen vor, die ihrerseits mit dem Aspekt Flucht konfrontiert worden sind. Die vielseitigen Erzählungen reichen von der momentanen hochaktuellen Flüchtlingsthematik bis hin zu persönlichen Rückzügen aus Glaubensgemeinschaften und dem, was man gemeinhin unter dem Begriff Realität versteht. Ziel ist es, spannende Menschen und deren Erlebnisse künstlerisch aufzubereiten und für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen, die unterschiedlichen Facetten des Ausdruckes Flucht zu beleuchten und Anstoß zum Nachdenken über Entstehung und Entwicklung solcher Situationen zu geben."

Es gab bei uns ganz verschiedene Themen die erörtert wurden:

weg. Heute
weg. Vergangenheit
weg. Realität
weg. Glaubensgemeinschaft
weg. Normalität
weg. Konsum

Ich wart bei dem Thema "weg. Realität" dabei. Wir haben uns für einen Sportler entschieden, der vom Alltag in den Sport flieht. Es war wirklich eine tolle Erfahrung eine ganze Veranstaltung mit allem Drum und Dran zu organisieren.


Nun zeige ich Euch noch ein paar Eindrücke der Veranstaltung. Bei genaueren Fragen könnt Ihr Euch gerne bei mir melden!
Oder schaut doch mal auf unsere Webseite vorbei http://www.gs-lahr.de/weg/

Bis bald!
Eure Lena


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 

 

 

 



 

Berufsinfomesse Oberkirch

Teaser

- 24. Februar 2016 -

 

Hallo ihr Lieben!


Wie wir bereits schon angekündigt hatten, waren wir am Samstag auf der Berufsinfomesse in der Erwin-Braun-Halle in Oberkirch vertreten.

Unser Messestand war draußen und wir konnten dies nutzen, um die neuen Zelte des MTB Oppenau, die wir sponsern, aufzustellen.
Beim Auf- und Abbau bekamen wir auch Hilfe vom MTB Oppenau und konnten den Messestand somit schnell aufbauen.

Für die Besucher unseres Stands hatten wir Flyer und einen kleinen Film vorbereitet. Als kleines Geschenk zum Mitnehmen hatten wir Teufelgraphics Papiertaschen vorbereitet, in welchen sich Kugelschreiber, ein kleiner Block und unser Ausbildungsflyer befanden.
Wir hatten sehr viel Spaß dabei, den zahlreichen Besuchern unseres Stands über uns zu erzählen und die Ausbildungsmöglichkeiten vorzustellen.

Für uns war die Berufsinfomesse ein voller Erfolg und wir haben uns gefreut, dass wir dabei sein durften.


Bis bald!

Eure Carina


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: carina.huber@teufel-graphics.de 

 

 

Berufsinfomesse



 

Was ich bisher gelernt habe

Teaser

- 17. Februar 2016 -

 

Hallo Ihr Lieben!

Wie Ihr mittlerweile wahrscheinlich wisst bin ich schon mehr als 1 Monat bei Teufel-graphics als Praktikant unterwegs und ich muss sagen, dass mir die Arbeit sehr viel Spaß macht!

Nachfolgend habe ich euch eine Auswahl von meinen Werken in eine Bildergalerie eingefügt.  

 

Bis bald!
Eure Matteo


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: matteo.haas@teufel-graphics.de 

 

 



 

Berufsinfomesse Oberkirch

Teaser

- 10. Februar 2016 -

 

Hallo Ihr Lieben!

heute gibt es mal wieder News von uns, denn wir werden nächste Woche am Samstag, also den 20. Februar auf der Berufsinfomesse in Oberkirch vertreten sein. Dort werden wir Euch die Ausbildungsberufe der Werbeagentur teufelgraphics vorstellen. Ab diesem Jahr werden zwei verschiedenen Ausbildungsberufe angeboten: der/die Mediengestalter/in und der/die Fachinformatiker/in.

Erste Infos zu den Berufen findet Ihr hier

Falls Ihr mehr über uns oder die eben genannten Ausbildungsberufe wissen wollt, kommt doch gerne bei uns am Stand vorbei.

Stand 59
Samstag 20.Februar
von 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
in der Erwin-Braun-Halle

 

Bis bald!
Eure Lena


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 

 

 

Berufsinfomesse



 

Neue Referenzen

Teaser

- 04. Februar 2016 -

 

Hallo ihr Lieben!

In letzter Zeit sind viele unserer Aufträge und Projekte fertig gestellt worden und wir freuen uns, euch diese nun vorstellen zu können.

Im Bereich Webdesign können wir insgesamt sechs Referenzen vorstellen, darunter sind Drei10Sinne, Landbäckerei Zimmerer, Halter Edelbrände, Schlagersänger Julian Frank, Eurotec SC und Fräulein Schwarzwälder.

Für diese Kunden haben wir neue Webseiten erstellt oder die vorhandene Webseite aktualisiert und neue Extras hinzugefügt.

Zu den Referenzen

Auch unsere Webseite wird sich in den nächsten Tagen etwas ändern.
Ihr könnt also gespannt sein, was euch erwatet. 

Bis bald!

Eure Carina


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: carina.huber@teufel-graphics.de 

 

 

Landbäckerei Zimmerer



Web-Auftritt von Sänger Julian Frank



 

Unser Praktikant Matteo stellt sich vor

Hallo Ihr Lieben!

Seit 11. Januar 2016 mache ich im Rahmen des School Goes Business Programms zur Berufsorientierung bei teufelgraphics ein 3-monatiges Praktikum.

Nach einer kurzen Arbeitseinführung kenne ich mich mit einigen Grafikprogrammen wie Adobe Illustrator schon gut aus.

Ich finde das Praktikum gibt mir die Möglichkeit, vieles über den Beruf des Mediengestalters zu erfahren. Rechts seht ihr eine meiner ersten Grafiken, die ich selbst erstellt habe.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Euer Matteo

matteo.haas@teufel-graphics.de

Grafik von Matteo



 

CMT Stuttgart

Teaser

- 20. Januar 2016 -

 

Hallo Ihr Lieben!

Heute erzähle ich euch über unseren Ausflug zur CMT Reisemesse in Stuttgart.

Wir sollten für die Renchtal Tourismus GmbH Fotos von deren Stand schießen. Dabei hatten wir die Chance den Ministerpräsident Baden-Württembergs, Winfried Kretschmann, zu fotografieren.
Auch der Landwirtschaftsminister Alexander Bonde stattete dem Stand einen Besuch ab.

Neben dem Stand der Renchtal Tourismus GmbH, welcher zu den Ständen der Schwarzwald Tourismus GmbH gehörte, gab es auch viele interessante Stände anderer Länder.
Nicht nur europäische Länder, auch Länder anderer Kontinente, z.B. die USA, Canada oder auch Indien waren vertreten.

Da sich die CMT aber nicht nur um Touristik, sondern auch um Caravaning und Motor dreht, waren natürlich auch Aussteller aus der Caravaning- und Motorbranche dabei.
Leider war die Zeit zu kurz, um sich alles anzuschauen, denn die Messe war über acht Hallen verteilt, in denen es unzählige Stände verschiedener Länder gab. So blieb uns nichts anderes, als nur kurze Blicke auf einzelne Stände, die besonders interessant waren, zu erhaschen.

Alles in allem war es ein wirklich interessanter Besuch auf der CMT Reisemesse in Stuttgart.

 

Bis bald!
Eure Carina


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: carina.huber@teufel-graphics.de 

 

 

 

CMT Reisemesse Stuttgart



 

Weihnachtszeit

Teaser

- 16. Dezember 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!

Auch wir bei teufelgraphics haben in der Weihnachtszeit einiges zu tun.

Neue Projekte sind im Gange, so wie auch schon bestehende Projekte, die aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht werden.
Zurzeit sind wir im Web-Bereich sehr aktiv. Dort können wir euch bald zwei neue Referenzen vorstellen.
Ihr könnt also auf das Ergebnis unserer Arbeit gespannt sein.

Aber auch im Print-Bereich gibt es Neuigkeiten.
Unsere Weihnachtskarten wurden zusammen mit unserem neuen Flyer verschickt.
Die Weihnachtskarte könnt ihr rechts sehen.

Auch auf unserer Webseite findet man ein neues weihnachtliches Titelbild, welches ich gestaltet habe.
Dort gibt es demnächst noch eine weitere kleine Änderung.

Außerdem möchte ich noch auf unsere Weihnachtsöffnungszeiten hinweisen:

Montag - Freitag 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Samstag & Sonntag geschlossen

24.12.2015 - 26.12.2015 geschlossen
31.12.2015 - 01.01.2016 geschlossen

Wir wünschen euch frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.

 

Bis bald!
Eure Carina


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: carina.huber@teufel-graphics.de 

 

 





 

Neue Fotos

Teaser

- 09. Dezember 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!

heute wollte ich ohne viel Gerede ein paar Bilder zeigen, die Carina und ich in der vergangene Woche geknipst haben.

Wir waren am vergangenen Donnerstag (03.12.2015) mit den Kameras unterwegs und haben mal dies und das ausprobiert und fotografiert. Hier nun die Ergebnisse.

Na wie findet Ihr die Bilder?

 

Bis bald!
Eure Lena


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 

 

 



 

Wochenverstärkung 

Teaser

- 2. Dezember 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!

Wie Lena letzte Woche schon erzählt hat, hatten wir zwei Praktikantinnen, Marion Huber und Dominique Huber, hier bei Teufel Graphics, die durch das Schulpraktikum zu uns gestoßen sind.
Sie interessieren sich für den Beruf des Mediengestalters und möchten wissen, was ein Mediengestalter für Aufgaben hat und wie sich der Alltag in einer Werbeagentur gestaltet.

Um ihnen diesen Einblick gewähren zu können, durften sie von uns vorbereitete Aufgaben aus unserem Praktikumsordner durcharbeiten. Diese Aufgaben umfassen das vielfältige Aufgabengebiet eines Mediengestalters. Da in 23 Tagen schon Weihnachten ist, durften die beiden auch noch ihre eigenen Weihnachtskarten gestalten.

Wie immer haben wir auch ein Foto mit den beiden gemacht, welches ihr rechts sehen könnt.

Wir hoffen, dass euch das Praktikum bei Teufel Graphics Spaß gemacht hat und wünschen euch für eure berufliche Zukunft viel Erfolg und alles Gute!

Bis bald!
Eure Carina


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: carina.huber@teufel-graphics.de 



Praktikantinnen 2

v.l.: Dominique Huber, Simon Teufel, Marion Huber



 

Neuigkeiten?! 

Teaser

- 25. November 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!

heute fasse ich mal zusammen, was in den letzten Wochen passiert ist, was gerade so bei uns los ist und was die nächsten Wochen noch auf uns zukommt.

Was war?
Wie Ihr schon im letzten Blog eintrag gelesen habt, wurden neue Referenzen auf unserer Webseite eingestellt (falls Ihr diese noch nicht gesehen habt schaut vorbei!). Es wurden viele Sachen auf Google Plus und Facebook online gestellt auch hier könnt Ihr mal durchschnuppern (Google+ und Facebook)
Auch haben wir uns auf unsere Praktikanten vorbereitet, die diese Woche bei uns zu besuch sind.


Was ist gerade so los?
Ja wie eben schon gesagt haben wir diese Woche besuch von zwei lieben Praktikantinnen. Sie sind im Zuge eines Schulpraktikums zu uns gekommen, um den Beruf der Mediengestalterin kennenzulernen. Nebenher laufen andere Projekte wie Webseiten, Fahrzeugbeschriftungen und auch weitere Print-Produkte. Wie Ihr seht, ist immer was zu machen..

Was kommt noch?
Jaaaaa und das ist sie wieder die Weihnachtszeit.Gerade zu dieser Zeit, wenn es draußen früh dunkel wird, immer der Ofen in der Agentur angeheizt, damit man die Kälte draußen vergisst. Nun zu Weihnachten werden auch in diesem Jahr wieder viele Produkte zum Thema Weihnachten erstellt. Selbst sind wir bereits an Weihnachtskarten und weihnachtlichen Bannern für Webseiten.

Bis bald!
Eure Lena


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Referenzen

Teaser

- 19. November 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!

Wir waren in den letzten Wochen wieder einmal sehr fleißig und sind stolz, euch einige unserer Referenzen vorstellen zu können.
Unter anderem gestalteten wir einen eigenen Flyer für Teufel Graphics, neue Zeltplanen für das MTB Team Oppenau, für die wir als Sponsor auftreten, sowie auch Flyer für die Tierarztpraxis Bitsch und Obst- und Winzerhof Busseck, neue Speisekarten für das Café am Eck in Oberkirch, Briefpapier für Rebveredlung Kiefer & Sester und eine Anzeige für Auswuchtwelt.

Auch im Web-Bereich waren wir sehr aktiv. Wir richteten bei TPMS 24 ein neues Zusatzmodul und zwar die Sensorsuche ein. Es handelt sich dabei um eine Suchfunktion, die Firmen dabei helfen soll, Fahrzeugsensoren zu finden.
Man muss bei der Erstellung einer Webseite eben auch darauf achten, dass man diese immer wieder aktualisiert.

Desweiteren richteten wir für TPMS 24 einen selbst gestalteten Ebay Shop ein. So können wir dem Shop seine eigene Note verleihen und auch den Wiedererkennungswert bei den Kunden steigern.

Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit, die wir mit unseren Kunden betreiben.

ZU DEN REFERENZEN

Bis bald!

Eure Carina


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: carina.huber@teufel-graphics.de 



 

 

 

 

teufelgraphics Print Titelbild

Teufel Graphics Flyer

 

TPMS24 Ebay Shop

TPMS 24 Ebay Shop



 

QR- Code 

Teaser

- 11. November 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!

heute erzähle ich Euch mal etwas zu QR-Codes. Hierzu gibt es viele verschiedenen Meinungen und nun möchte ich Euch auch mal mit in dieses Thema einbeziehen.

Zu Erklärung: der QR-Code ist eine Methode, Informationen so aufzuschreiben bzw. in einer Grafik zu hinterlegen, dass diese besonders schnell maschinell, also beispielsweise mit einem Smartphonescanner gefunden und eingelesen werden kann (Bsp. eines QR-Codes seht Ihr rechts).

Ich habe mich nun viel durch verschiedene Blogs und Foren gelesen und die Meinungen zu QR-Codes gehen sehr auseinander, nicht nur in der Umsetzung und Platzierung eines QR-Codes auf einer Grafik, sondern auch, auf was diese QR-Codes weiterleiten. Schaut Euch doch zu diesem Thema auch einmal diesen Blog an, der dem QR-Code eher kritisch gegenübersteht: http://praegnanz.de/weblog/qr-codes

Aber im Gegensatz zum Autor des gerade genannten Blogeintrags würde ich QR-Codes nicht grundsätzlich ablehnen. Sie sind sinnvoll, wenn diese richtig einsetzt werden. Meist finde ich das größte Problem nicht bei der falschen Platzierung des Codes oder der Darstellung, sondern was hinter dem Code hinterlegt wurde.
Es ist mir ein Graus einen Code anzubieten und die Nutzer dann auf eine nicht mobilfähige Webseite weiterzuleiten ... Es ist doch ein MUSS, wenn man Nutzer auf die eigene Webseite weiterleiten will, um Ihnen hier weitere Informationen zu geben, dass die Webseite dann für mobile Ansichten optimiert ist.

Auch finde ich es bei QR-Codes sehr entgegenkommend, wenn durch schnelles Abscannen Telefonnummern oder E-Mail-Adressen zur Verfügung stehen. Die können dann gleich mit ein paar Tipps auf dem Handy eingespeichert werden, ohne lange am Handy herumklicken zu müssen. Dies gilt natürlich auch für sonstige Informationen, die man hinter einem QR-Code verstecken kann.

Ich finde es eine tolle Möglichkeit, Personen so neugierig auf weitere Informationen zu machen. Richtig eingesetzt finde ich QR-Codes wirklich eine tolle Sache und das ein oder andere Print-Produkt wertet der QR-Code noch eine Stufe auf.

Was haltet Ihr von QR-Codes?

 

Bis bald!
Eure Lena


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 



 

 

 

 

 

 

 

 

Philipp Lahm Plakat

 



 

Wochenverstärkung

Teaser

- 04. November 2015 -

 

Hallo ihr Lieben!

Diese Woche schnuppern zwei Praktikantinnen bei Teufel Graphics rein, um ein bisschen über den Alltag einer Werbeagentur zu erfahren:
Vera Erlach, die über die Berufsorientierung der Realschule zu uns gestoßen ist und Teresa Welte, die schon ihre Ausbildung zur Grafikdesignerin an der Gewerblichen Schule Lahr absolviert.
Beide möchten erste Eindrücke und Erfahrungen in einer Werbeagentur sammeln.
Der Alltag in einer Werbeagentur kann sehr vielfältig und spannend sein und wir hoffen, dass es den beiden bei uns Spaß macht.

Natürlich haben wir auch ein Foto gemacht, wie es üblich ist, wenn Praktikanten bei Teufel Graphics reinschnuppern.
Das Foto könnt ihr hier rechts sehen.


Wir freuen uns, dass die beiden den Weg zu Teufel Graphics gefunden haben und wünschen euch eine lehrreiche und erfolgreiche Woche und für die berufliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

 

Bis bald!
Eure Carina


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: carina.huber@teufel-graphics.de



Praktikanten

 

v.l: Teresa Welte, Simon Teufel und Vera Erlach

 

Praktikantinnen

 

 v.l. Carina Huber, Teresa Welte, Simon Teufel, Vera Erlach



 

Bildbearbeitung

Teaser

- 28. Oktober 2015 -

 

Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch heute zeigen, was für geniale Bilder man mit Photoshop erschaffen kann.

Wenn man fotografiert, kann es sein, dass man nicht immer ideale Bedingungen zum Fotografieren hat. Mal spielt das Wetter nicht mit oder man kann spezielle Dinge nicht richtig in Szene setzen oder es gibt Dinge, die einfach nur stören.
Doch für solche Fälle gibt es ja immernoch die Bildbearbeitung, mit der man vieles „retten“ und „verbessern“ kann.

Um das mal zu veranschaulichen, habe ich ein paar Beispiele für euch. Einmal das originale unbearbeitete Bild und das bearbeitete Bild.

Das erste, was wahrscheinlich jedem am ersten Beispiel sofort auffällt, ist der nachbearbeitete Himmel. Diesen habe ich einfach in das Bild eingefügt, die Umrisse der Landschaft und des Gebäudes „ausgeschnitten“, mit dem Pinsel die überflüssigen Stellen des Himmels „wegradiert“ und fertig ist der Kunsthimmel.

Das Bild an sich habe ich auch noch zugeschnitten, da mich die Laterne rechts gestört hat. Und wer noch ganz genau hinsieht, wird bemerken, dass auch die Baustellenutensilien fehlen. Diese kann man ganz leicht mit dem Kopierstempel wegretuschieren.

 
Das zweite Beispiel zeigt ein überbelichtetes Bild der Burgwirtschaft Schauenburg, das von einer Drohne aufgenommen wurde.

Ich habe einfach die Helligkeit reguliert, die Tiefen und Lichter ausgebessert und zuletzt die Farben durch die Farbbalance-Funktion verbessert.

Dann habe ich das Bild noch zugeschnitten, da mir etwas zu viel Wald um die Burgwirtschaft war. Schließlich möchte ich ja die Burgwirtschaft im Fokus haben.

Das fertige Ergebnis ist ein farbenfrohes Bild der Burgwirtschaft Schauenburg.

Wie ihr also seht, kann man mit nur wenigen Schritten super Ergebnisse und tolle Bilder erzielen.

 

Bis bald!
Eure Carina


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: carina.huber@teufel-graphics.de



 

 

 

 



 

Störer

Teaser

- 21. Oktober 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!
heute erzähle ich Euch mal etwas zu dem Thema Störer.

Definition laut Wikipedia:
"Ein Störer ist ein grafisches Element, das sich deutlich von seiner Umgebung abhebt und somit den harmonischen Gesamteindruck „stört“. Der Störer soll die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich ziehen und so zur Wahrnehmung der darin enthaltenen Information führen. Ein weiteres Ziel kann die Animierung zu einer Reaktion (z. B. Kauf, Antwort) sein."

So nun ist alles klar oder? Oder doch nicht? 
Jeder von uns kennt doch diese supertollen und schönen Prospekte, die des Öfteren in unseren Briefkasten flattern. (siehe Bilder rechts) besonders dieses Roller-Prospekt hat es mit angetan, mit dieser Übersichtlichkeit und der unaufdringliche Werbung.... und Ups... fast hätte ich die Preise übersehen ;)

Hier sind sie zuhauf aufzufinden die Störer!!!!! Ob als riesiger Preis oder als Icon zum aufmerksam machen auf Aktionen, sie stören einfach das Gesamtbild. Richtig eingesetzt können solche Störer gut aussehen und die gesamte Aufmerksamkeit auf sich ziehen, doch zuviel ist dann eben doch "too much".
Es gibt unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten für Störer, einige sehen sie (rechts). Schon von der Grundgestaltung des Störers kann man eine ganz andere Information dem Leser übermitteln, deshalb ist es wichtig, eine passende Gestaltung für den Störer zu wählen. Das Wichtigste ist immer, dass es passend zum Produkt designt werden muss, und dann auch passend angebracht werden sollte.

FAZIT: Ob es nun zu viel Störer sind oder nicht das Roller-Prospekt hat genau das Ziel ihrer Aufmachung erreicht. AUFMERKSAMKEIT!

Nun habt Ihr einen kleinen Eindruck zum Thema "Störer" bekommen!

 

Bis bald!
Eure Lena


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 



                     

 

 

 



 

"Teamwork" mal anders

Teaser

- 14. Oktober 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!
heute zeige ich Euch mal, wie man ein gutes Teamwork auch anders einsetzen kann.

Anstatt gemeinsam einen Entwurf zu besprechen, gemeinsam einen Flyer zu entwickeln oder zusammen ein Kundengespräch vorbereiten wurde heute das Teamwork beim gemeinsamen Kastanien sammeln eingesetzt. Nach einem Tag voller Kundengespräche und Vorbereitungen kann einem buchstäblich "die Decke auf dem Kopf fallen" und so auch den kreativen Gedanken zu ersticken. Wir haben mal nach einem anderen Weg gesucht neue Energie zu bekommen.


Wir machten uns auf den Weg um ganz befreit ein paar Kastanien zusuchen und so den Kopf frei zubekommen. Es ist wirklich ganz entspannend durch den Wald zuforschen sich zu bewegen und gleichzeitig aufmerksam möglichst viele/große Kastanien zu finden. Mit der Aussicht auf Nussbach wurden so einige Kastanien gefunden. Nachdem wir wieder zurück in der Agentur, konnten wir mit neuer Energie und Tatkraft an die Arbeit gehen.

Ein Tag später wurde dann auch die Mittagspause dazu genutzt um die gefundenen Kastanien zu kochen und zu Verspeisen.

"Mal was ganz anders!", so würde ich das mal bezeichnen, denn so was macht man ja nicht alle Tage, es war wirklich schön zur Abwechslung was anderes zumachen (für mich als Kastanienfan, war das anschließende Verspeisen wohl das größte Highlight! ) ;)
Macht ja auch nicht jede Agentur... gemeinsam im Wald Kastanien sammeln. Meiner Meinung nach sollte man ab und an aus dem Arbeitsalltag ausbrechen, denn danach kommen einem ja angeblich die besten Ideen.

Hier ein paar Bilder für Euch :)

 

Bis bald!
Eure Lena


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 





 

Icons

Teaser

- 07. Oktober 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!

Ich möchte euch heute etwas über Icons erzählen, da ich mich im Moment näher damit beschäftige und auch schon ein paar erstellt habe.

Icons sind kleine Bildchen bzw. Piktogramme. Sie dienen meistens als Navigation oder als Schaltfläche, welche dann eine Aktion ausführt (Öffnen eines Programms oder Abspielen einer Musikdatei). Man findet sie z.B. auf dem Desktop eines Computers, im Internet, auf Smartphones etc. Aber man kann sie auch auf Printmedien gut einsetzen, z.B. auf einer Visitenkarte oder auf Flyern. Dort dienen sie dann der Navigation.

Icons sind wie Metaphern; sie sollen einen Text ersetzen und ihn bildlich darstellen. Heutzutage werden Icons immer öfters verwendet, da unser Gehirn auf Informationen in Form von Bildern besser anspringt, als auf Text. Deshalb sind Icons so vorteilhaft, denn sie können uns durch ihren hohen Wiedererkennungswert im Alltag gut weiterhelfen.
Ein weiterer Vorteil der Icons ist, dass auch Menschen, die nicht lesen können oder eine andere Sprache sprechen, die Bedeutung eines Icons erfassen können. Straßenschilder sind hierfür ein gutes Beispiel, denn sie sollen durch ihre einfache Bedeutung schnell auf etwas aufmerksam machen können. 

Ihr findet auch auf unserer Webseite ein paar Icons, z.B. das Icon für den Kreativ Blog. Wenn man auf dieses Symbol klickt, kommt man automatisch auf unseren Kreativ Blog. Ziemlich praktisch so ein Icon, nicht wahr?

Rechts findet ihr nun Icons, die ich selbst erstellt habe. Könnt ihr ihre Bedeutung erraten?

 

Bis bald!
Eure Carina


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden:
carina.huber@teufel-graphics.de 



 

 

 

 

 

Öffnungszeiten Icon          Ansprechpartner Icon

 

 

Telefon Icon          Brief Icon



 

Die Logoentwicklung

Teaser

- 30. September 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!
heute gibt es ein paar Tipps und Hinweise zum Thema Logo, Logodesign, Logooptimierung.

 

  1. Logo-Design kopieren, imitieren, klauen
    Inspirieren ist okay, kopieren nicht.

  2. Einsatz von Stock-Material
    Die Verwendung lizenzierter Grafiken, ohne sie vorher gekauft zu haben, ist illegal.

  3. Unnötiges Verkomplizieren und Kombinieren
    Wenn das fertige Logo zu kompliziert ist und mehrere Aussagen trifft, kann dies dem Logo die Klarheit nehmen.

  4. Farben, wir brauchen mehr Farben!
    je mehr Farben gewählt werden, desto schwieriger wird es, diese so auszuwählen, dass sie zueinander passen. Und auch in Schwarz-Weiß muss das Logo irgendwie noch funktionieren.

  5. Typografische Fehler im Logo-Design
    Bei der Gestaltung eines Logos spielt die Typografie oft eine große Rolle. Deshalb muss man aufpassen, wie man die Typografie auswählt.

  6. Logo-Designs, die nicht auf allen Medien eingesetzt werden können
    das Logo sollte auf schwarz-weiß reduziert werden können, ohne an Identität und Aussagekraft zu verlieren. Wenn dies zutrifft, kann man es auch problemlos für die Produktion auf anderen Medien nutzen.

  7. Designen für das eigene Portfolio
    Denke darüber nach, was dem Kunden gefällt, nicht was sich in deinem Portfolio gut macht. Der Kunde ist schließlich König.

  8. Überflüssige Informationen
    Ein Logo kann schnell überladen wirken, wenn überflüssige Informationen eingesetzt werden. Man sollte sich nur auf das Wesentliche konzentrieren.

  9. Die falsche Software benutzen
    Photoshop vs Illustrator: Für die Erstellung eines Logos ist Photoshop leider ungeeignet, auch wenn der ein oder andere lieber mit Photoshop arbeitet.

  10. Logo-Design ohne Plan
    Ein Logo sollte individuell sein und nicht aussehen, als wäre es vom Fließband. Leider sehen einige Unternehmen das anders und werben mit computergenerierten Logos für kleine Preise.

 

Nach diesem Input seht Ihr nun noch bekannte Firmen Logos und deren Entwicklung ...
Na was meint Ihr, haben sich die Logos ins positive entwickelt?

 

Bis bald!
Eure Lena


P.S.:
Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 



 

 



 

Kunst "meets" Mediengestaltung

Teaser

- 23. September 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!

Heute zeige ich Euch hier ein paar von mir designte Grafiken.
Dank der tollen Tipps von Simon und Lena sowie einiger
Tutorials aus dem Internet mache ich in der Gestaltung
mit dem Vektorprogramm Illustrator laufend Fortschritte.

Viel Spaß beim Anschauen meiner Werke.
 

Bis bald!

Eure Carina


P.S.: Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: carina.huber@teufel-graphics.de 



Eule

 



 

Fotografieren bei Dämmerung/Nacht

Teaser

- 16. September 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!

heute will ich Euch etwas zur Fotografie bei Dämmerung/Nacht erzählen.

Für was fotografiert man bei Dämmerung?
Bei uns war es notwendig um ein Restaurant mit Hotel ins richtige Licht, zu rücken. Wir wurden von Herrn Hund dem Inhaber des PflugWirts in Oberkirch-Haslach beauftragt, aktuelle Bilder, für die von uns umgesetzte Webseite zu machen.
Nun waren wir zu Beginn bei Tag dort und fotografierten das Gebäude. Doch da der PflugWirts inmitten einer Wohngegend liegt, lenkten die umliegenden Häuser sehr vom eigentlichen Motiv ab. So kam die Idee doch bei Dämmerung/Nacht das sehr gut ausgeleuchtete Haus in Szene zu setzten. Und siehe da so schlecht war diese Idee nicht... was Ihr sicherlich an den Beispielbildern erkennen könnt.


3 Punkte zur Fotografie von Gebäuden bei Nacht

  1. Langzeitbelichtung einstellen:
    Langzeitbelichtungen werden eingesetzt, um auch bei geringem Licht noch fotografieren zu können oder um Bewegungsabläufe aufzuzeigen. Im Dunklen hinterlassen helle Objekte (z.B. Scheinwerfer von Fahrzeugen) Lichtstreifen und hellen Gebäude so auf.
  2. Stativ nicht vergessen:
    Durch die Langzeitbelichtung ist es sehr wichtig, dass der Fotoapparat in der Belichtungszeit nicht bewegt wird, da sonst das gesamte Bild unscharf ist.
  3. Geduld:
    Durch manch lange Belichtungszeit wartete man mal 5 Minuten auf das Bild, deshalb sollte man Zeit und Geduld mitbringen, denn nur so findet man den perfekten Ort mit perfekter Belichtungszeit für das perfekte Foto.

Hier könnt Ihr nun die Ergebnisse sehen und auch die Homepage mit den neuen Bildern findet Ihr hier:
http://www.pflugwirts.de
 

Bis bald!
Eure Lena


P.S.: Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 





 

 

Webseite Abend/Dämmerung

 

Fotos: Lena Hauser



 

Erste Erfahrungen

Teaser

- 09. September 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!

Heute berichte ich euch von meinen ersten Erfahrungen mit dem Programm Adobe Illustrator.

Im Internet habe ich ein paar Tutorials angeschaut und mich daran probiert.
Als erstes habe ich eine Einladungskarte für eine Halloweenparty designt. Das hat sich nicht immer als einfach herausgestellt. Schwierig war es, als es an die Grabsteine und die Fledermaus (die ist mir gar nicht gut gelungen) ging. Aber nach öfterem Ausprobieren und Rumklicken, hat es doch ganz recht funktioniert.
Ich bin jedenfalls zufrieden mit dem Ergebnis. Sicher ist es noch hier und da verbesserungswürdig, aber wie sagt man so schön: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Als zweites habe ich das Tutorial einer Traube ausprobiert.
An diesem Tutorial saß ich eine ganze Weile und es ist immernoch nicht ganz fertig. Jedoch kann ich euch schon ein Zwischenergebnis zeigen, worauf ich auch ein bisschen stolz bin.

Insgesamt macht mir die Arbeit mit Illustrator wahnsinnig Spaß und ich bin immer wieder aufs Neue überrascht, was man damit alles gestalten kann und wie sehr man ins Detail gehen kann.

Bis bald!

Eure Carina


P.S.: Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: carina.huber@teufel-graphics.de 



 

  

 

 

  

Trauben



 

Neuigkeiten bei teufelgraphics

Teaser

- 02. September 2015 -

 

Hallo Ihr Lieben!

Heute berichte ich Euch in 3 Punkten einwenig darüber, was hier nach den Betriebsferien so passiert ist und was es so für wichtige Neuigkeiten gibt.

1. Neue Webseite des Buchkopftturms veröffentlicht
Lange wurde an dieser Seite gearbeitet und viel Zeit investiert. Es wurden Texte geschrieben, Fotos aufgenommen und jede Menge programmiert. Doch nun ist die Webseite fertig. Wir sind sehr stolz darauf den Internetauftritt des Buchkopfturm Oppenau-Maisach kreieren zu dürfen.
Schauen Sie sich das Ergebnis an: www.buchkopfturm.renchtal.de

2. Einlernen der lieben Carina in unsere Arbeitsabläufe und -strukturen
Wie Ihr bestimmt schon mitbekommen habt, wird unser Team ein Jahr durch die liebe Carina aus Offenburg bereichert. Sie absolviert bei uns eine Berufeinststiegsqualifizierung für den Beruf der Mediengestalterin für Digital und Print. Nun ist der "Einlernprozess" in vollem Gange.
Bei Fragen dazu könnt Ihr euch gerne bei Ihr melden: carina.huber@teufel-graphics.de

3. Das dritte und somit letzte Lehrjahr für Azubi Lena ist angebrochen
Nun ist also mein letztes Lehrjahr angebrochen und es geht mit riesen Schritten auf die Abschlussprüfung zu. Ich freue mich sehr auf das letzte Jahr hier, und auf alle neuen Erfahrungen und Kenntnisse, die auf mich noch zukommen werden.

 

Bis bald!

Eure Lena


P.S.: Falls Ihr Fragen an mich habt, könnt Ihr euch gerne bei mir melden: lena@teufel-graphics.de 



Webseite Buchkopfturm

 

Mitarbeiter der Werbeagentur teufelgraphics.
von links Lena Hauser (Azubi), Carina Huber (Praktikantin) und Simon Teufel (Inhaber)



 

teufelgraphics werbeagentur
Albersbacher Straße 88
77704 Oberkirch

Tel +49 (0) 7802 70 90 717
Fax +49 (0) 7802 70 90 718
info@teufel-graphics.de

teufelgraphics ist stets für Sie da 

FB     google plus      Twitter      Instagramm

Facebook News-Feed
Foto-Blog
Kontakt
Support